[Rezept] Tortilla mit Hackfleisch und Gorgonzola

Tortilla mit Hackfleisch und Gorgonzola

Guten Morgen,

letzte Woche mussten Gorgonzola-Reste verarbeitet werden, da bot sich diese kohlenhydratarme Tortilla förmlich an. Alleine schon, um was neues fernab von Pasta mit Gorgonzola-Sauce zu basteln und Tortilla immer nur mit Kartoffeln ist ja auch langweilig.

Es sind recht kleine Portionen. Der Mann war damit nicht satt, im Gegensatz zu mir ;-) So eignet sich die Tortilla eher als kleine Mahlzeit zu Mittag oder als kleines, feines Abendessen, wenn die Hauptmahlzeit eher mittags genossen wurde. Alternativ kannst du auch einen knackigen, leichten Salat dazu servieren oder auch ein Stück Baguette oder Toast dazu essen.

Ohne viel Schnippelei steht diese Tortilla mit dem würzig-cremigen Gorgonzola und den fein krümeligen Hack in unter 30 Minuten auf dem Tisch. Ein bisschen Gemüse ist in Tomatenform auch noch dabei. Du kannst die Tortilla auch noch durch mehr Gemüse aufpimpen und sättigender gestalten. Versuch doch mal Zucchini oder dünne Paprikastreifen darin.

Ich wünsche dir einen schönen Wochenanfang und mache mich mal an mein Tageswerk,

Tina

Tortilla mit Hackfleisch und Gorgonzola
Autor: 
Art: Hauptgericht
Küche: low carb
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Portionen: 2
 
Ohne viel Schnippelei steht diese Tortilla mit dem würzig-cremigen Gorgonzola und den fein krümeligen Hack in unter 30 Minuten auf dem Tisch. Ein bisschen Gemüse ist in Tomatenform auch noch dabei. Du kannst die Tortilla auch noch durch mehr Gemüse aufpimpen und sättigender gestalten. Versuch doch mal Zucchini oder dünne Paprikastreifen darin.
Zutaten
  • 2 Eier, verkleppert
  • 60 g Creme legere
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 kleine Tomaten, in Scheiben
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 60 g Gorgonzola, mild
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g Rinderhackfleisch
Zubereitung
  1. Die Eier mit Creme legere mit einem Schneebesen gut vermischen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Das Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Hackfleisch darin unter Rühren krümelig braten. Oregano unterrühren, etwas salzen und pfeffern, dann die Eiermasse gleichmässig darüber schütten.
  3. Die Tomatenscheiben darauf legen und den Gorgonzola darüber bröseln.
  4. Auf schwacher Hitze zugedeckt für ca. 15 Minuten stocken lassen, bis die Eimasse fest und der Gorgonzola geschmolzen ist.
  5. In Stücke geschnitten servieren.
Nährwerte
Portionsgrösse: 1 Kalorien: 495 kcal Fett: 38,4 g Kohlehydrate: 4 g Eiweiss: 32,4 g

 

Print Friendly

Hinterlasse eine Antwort

Ich freu mich sehr über deinen Kommentar!

Du kannst diese HTML tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bewerte dieses Rezept: