[Rezept] Schweinefilet in Kokos-Limetten-Sauce

Schweinefilet in Kokos-Limetten-Sauce

Guten Morgen,

heute habe ich ein schnelles, einfaches Rezept für dich. Das Erste hier im meinem kuscheligen Zweitblog.

Das Gericht ist recht kalorienarm und ohne Nudeln auch kohlenhydratarm. Ausserdem schmeckt’s total köstlich und exotisch. Du kannst auch Reis dazu essen oder eine kohlenhydratarme Beilage.

Das Schweinefleisch wird schön zart und die cremige Sauce schmeckt leicht süss-scharf. Wunderbar für ein leichtes Abendessen. Wenn dir die Kokosmilch zu fettig ist, verlängere sie mit etwas Wasser. Kauf bloss nicht das Lightzeug, das so angepriesen wird im Supermarkt. Das ist nix anderes als Kokosmilch mit mehr Wasser und wahrscheinlich auch irgendwelchen fiesen Zusätzen, damit sie immer noch dick und cremig ist. Blödsinn!

Schweinefilet in Kokos-Limetten-Sauce

Und wie ich gestern schon schrieb, das ist wirklich ruckzuck auf dem Tisch. Schnippelkram während das Nudelwasser aufkocht und das ganze braten während die Nudeln kochen.

Angebrochene Kokosmilch – meist bekommt man ja nur die 400 ml Packungen – fülle ich übrigens in ein Schraubglas um und lagere sie im Kühlschrank. So haben hier Kokosmilchreste schon die ein oder andere Woche überlebt.

Schweinefilet in Kokos-Limetten-Sauce
Autor: 
Art: Hauptgericht
Küche: leicht, kalorienarm, schnell
Vorbereitungszeit: 
Kochzeit: 
Gesamtzeit: 
Portionen: 2
 
Das Schweinefleisch wird schön zart und die cremige Sauce schmeckt leicht süss-scharf.
Zutaten
  • 120 g Nudeln
  • 200 g Schweinefilet, in feinen Streifen
  • 2 Frühlingszwiebeln, in grosse Stücke geschnitten, dann in feine Streifen
  • 1 EL Öl
  • 2 Schalotten, fein gehackt
  • 200 ml Kokosmilch
  • Saft und Schale einer Limette
  • 3-4 EL helle Sojasauce
  • 2 EL süsse Chilisauce
  • 1 TL Sambal Oelek, wenn schärfer gewünscht, dann mehr
Zubereitung
  1. Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen, dann abgiessen.
  2. Währenddessen das Öl in einer Sauteuse erhitzen, Schalotten darin kurz andünsten, das Schweinefleisch und die Frühlingszwiebel zugeben und unter Rühren kurz anbraten. Mit der Kokosmilch ablöschen, Limettensaft- und schale sowie alle weiteren Zutaten zugeben. Kurz köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist. Abschmecken, wenn nicht scharf genug, mehr Sambal zugeben, wenn zu scharf, etwas Kokosmilch unterrühren.
  3. Auf den Nudeln anrichten.
Nährwerte
Portionsgrösse: 1 Kalorien: 649 kcal Fett: 28,1 g Kohlehydrate: 59,1 g Zucker: 14,4 g Balaststoffe: 4,4 g Eiweiss: 35,8 g Cholesterin: 55 mg

Geniess das Wochenende!

Tina

 

 

Print Friendly

2 Kommentare auf [Rezept] Schweinefilet in Kokos-Limetten-Sauce

  • Ingrid  sagt:

    Dritter Versuch liebe Tina.

    Jetzt bin ich zu faul nochmal einen Roman zu schreiben.

    Das Gericht war kööööstlich, gibts bald auch für unseren Besuch.

    Danke

    P.S.
    Wenn ich auf Print gehe funktioniert das Ausdrucken leider nicht

    • Tina  sagt:

      Juhu Ingrid,

      endlich hat’s geklappt. Ich freu mich, dass euch das Gericht so gut geschmeckt hat.
      Das mit der Printfunktion überprüfe ich gleich mal. Danke für den Hinweis!

      Schönen Restsonntag noch,
      Tina

Hinterlasse eine Antwort

Ich freu mich sehr über deinen Kommentar!

Du kannst diese HTML tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Bewerte dieses Rezept: